Reise zur Geschäftsanbahnung nach Bolivien und Peru

11.03.-15.03.13

Themen: Wasserwirtschaft und Sanitärtechnik

TiticacaseeDie CONOSCOPE GmbH organisiert gemeinsam mit German Water Partnership, der AHK Peru, und der AHK Bolivien im Auftrag des Bundesamtes für Wirtschaft und Ausfuhrkontrolle (BAFA) und des Bundesministeriums für Wirtschaft und Technologie (BMWi) eine Geschäftsanbahnungsreise nach Bolivien und Peru zu den Themen Wasserwirtschaft und Sanitär. Die Reise ist offen für alle exportorientierten deutschen kleinen und mittelständschen Unternehmen, die in diesen Bereichen tätig sind. 

Einstieg in den Wassermarkt

Ziel des Projektes ist es, den Anbietern von Technologien zur Wasserver- und -entsorgung umfangreiche Informationen über den bolivianischen und peruanischen Markt sowie Geschäftschancen im Bereich der Wasserwirtschaft und Sanitär zu vermitteln. Durch individuell vereinbarte Gespräche soll den deutschen Teilnehmern der Einstieg in den Markt erleichtert und die Grundlage für eine Kooperation mit bolivianischen und peruanischen Unternehmen sowie die zukünftige Auftragsakquisition gelegt werden. Damit werden die bilateralen Bestrebungen zur Stärkung der Wirtschaftsbeziehungen gefördert.

Kontakt zu Entscheidungsträgern

Potenzielle Teilnehmer an der Geschäftsanbahnung sind Entscheidungsträger aus bolivianischen und peruanischen Institutionen und lokalen Verwaltungseinheiten sowie Industrieunternehmen, die Bedarf und Interesse an Technologien und Ausrüstung im Bereich der Wasserversorgung und Abwasserentsorgung haben und dadurch mögliche Kunden und Kooperationspartner deutscher Unternehmen sind.

Weitere Informationen und Anmeldung bis zum 15.02.13 unter: » www.geschaeftsanbahnungperubolivien2012.conoscope.org