News aus der zentralasiatischen Wasserbranche

23.03.15

Usbekistan: Wasserwirtschaft im ländlichen Raum

Im Rahmen des Instruments für Entwicklungszusammenarbeit/EZI unterstützt die EU eine Einzelmaßnahme zur Förderung der nachhaltigen Wasserwirtschaft in ländlichen Regionen Usbekistans. Euro. Das Vorhaben hat die Verbesserung der Wasserversorgung und die Erhöhung der Effizienz der Wasserwirtschaft auf nationaler, regionaler und Betriebsebene zum Ziel. » mehr

04.03.15

Kasachstan: Verbesserung der Wasserversorgung

Die Regierung Kasachstans beantragte bei der Weltbank (IBRD) ein Darlehen in Höhe von 107 Millionen US-Dollar zur Finanzierung eines zweiten Vorhabens zur Verbesserung des Hochwasserschutzes und der Wasserversorgung im Einzugsgebiet des Flusses Syr Darya. » mehr

04.12.14

Aserbaidschan: Ausbau der Wasser- und Abwasserinfrastruktur

Die Weltbank unterstützt ein laufendes Entwicklungsvorhaben im Bereich Wasser/Abwasser in Aserbaidschan durch eine Zusatzfinanzierung. Sie soll zusätzliche Bauarbeiten im Rahmen bestehender Verträge zur Rehabilitation von Wasserver- und Abwasserentsorgungssystemen über eine zusätzliche Zeitspanne bis Ende 2017 kofinanzieren. Dabei geht es vor allem um zusätzliche Hausanschlüsse und Wasserzähler sowie den Ausbau von Kapazitäten von Anlagen zur Trinkwasseraufbereitung und Kläranlagen. » mehr

31.10.14

Georgien: Programm zur Rehabilitation der Infrastruktur

Im Rahmen eines offenen Programmansatzes sollen in ausgewählten städtischen, semi-urbanen und ländlichen Gebieten Sanierungs- und Modernisierungsmaßnahmen unterschiedlicher Infrastruktur gefördert werden (u.a. Trinkwasserversorgung, Abwasserentsorgung und Abfallentsorgung). » mehr

24.09.14

Kasachstan: Programm für die Wasserversorgung

Für ein Vorhaben zur Verbesserung der Wasserversorgung in Nordkasachstan wurde bei der Weltbank (IBRD) ein Darlehen in Höhe von achthundert Millionen US-Dollar beantragt. » mehr

16.09.14

Usbekistan:Projekt zur Verbesserung der Wasserwirtschaft

Die Internationale Entwicklungsorganisation und die Weltbank unterstützen ein Entwicklungsvorhaben in Usbekistan. Vorgesehen sind die Instandsetzung der Bewässerungsinfrastruktur und die dauerhafte auch finanziell effektive Verbesserung der Wasserwirtschaft. Dazu sollen das Bewässerungsnetz und die Landwirtschaft im allgemeinen modernisiert werden. Neben Investitionen werden dafür auch Schulungen benötigt. » mehr