GWP-Arbeitskreis Industriewasserwirtschaft

Die Kernthemen der industriellen Wasserwirtschaft:

  • Jedes Wasser ist unterschiedlich.
  • Kunden brauchen zugeschnittene, dezentrale Lösungen.
  • Jede Branche, jede Anwendung hat ihre eigenen Anforderungen.
  • Wasser, Abfallstoffe und Energie sollen im besten Fall wiederverwendet werden.
  • Aufbereitungsmethoden müssen sich in den Produktionsprozess einfügen.
  • Es bestehen hohe Anforderungen an Erfahrung, Qualität, zuverlässigen Betrieb und Serviceleistungen.

GWP: Hohe Kompetenz der Mitglieder

Die » Mitglieder von GWP kommen aus allen Bereichen der Wasserwirtschaft und bringen eine hohe Kompetenz mit. Die Ziele dieses Arbeitskreises sind die Bündelung und Abstimmung von gemeinsamen Themen und Interessen der Mitglieder im Hinblick Ausrichtung auf Industriekunden.

  • Vernetzung zwischen GWP-Netzwerk und Politik und Behörden auf internationaler Ebene
  • Unterstützung der Mitgliedsfirmen im Bezug auf Marktzugänge: internationale Industrieverbände, Generalauftragnehmer, Global Player/Industriekonzerne
  • Teilnahme an Veranstaltungen, Messen und Delegationsreisen, um das Thema Industriewasserwirtschaft in den Fokus zu rücken
  • Aufgreifen von F-&-E-Themen (z. B. Zero Liquid Discharge) bzw. Innovationsprogrammen

Der Arbeitskreis steht im Austausch mit den » GWP-Länderforen sowie den anderen » GWP-Arbeitskreisen, die im Rahmen ihres Gremiums mit dem Thema Industriewasserwirtschaft in Berührung kommen.

Sie möchten mitarbeiten? Die Sitzungstermine des Arbeitskreises finden Sie im » Mitgliederbereich.