BMWi-Markterschließungsprogramm

Hier finden Sie speziell für die Wasserbranche Delegationsreisen verschiedener Organisatoren. Dabei handelt es sich um eine projektbezogene Fördermaßnahme im Rahmen des BMWi-Markterschließungsprogramms für KMU, die im Auftrag des Bundesministeriums für Wirtschaft und Energie durchgeführt wird.

Ziel ist es, den Teilnehmern international wichtige Märkte zu öffnen und dort professionelle Geschäftskontakte anzubahnen. Das Programm richtet sich an kleine und mittlere Unternehmen, Selbständige der gewerblichen Wirtschaft sowie fachbezogene freie Berufe und wirtschaftsnahe Dienstleister mit Geschäftsbetrieb in Deutschland.

Die Angebote von GWP zur Markterschließung finden Sie im Bereich » Events GWP.

Ihre Vorteile durch Geschäftsanbahnungsreisen

  • Auswahl von geeigneten lokalen Geschäftspartnern anhand Ihres persönlichen Wirtschafts- und Geschäftsinteresses
  • Individuelle Treffen mit passenden, potenziellen lokalen Geschäftspartnern
  • Interaktiver Informationsaustausch mit lokalen Auftraggebern und Wirtschaftsrepräsentanten, um dabei Ihr eigenes Produkt- oder Dienstleistungsportfolio vorzustellen
  • Bereitstellung wichtiger makroökonomischer und branchenspezifischer Informationen für das jeweilige Land sowie zusätzlich entsprechende unternehmensspezifische Kompaktinformationen

Datum

Thema

verschoben!

Informationsreise für amerikanische Multiplikatoren

2018 organisiert die eclareon GmbH in Kooperation mit Watervent, T-Base Consulting und German Water Partnership im Auftrag des Bundesministeriums für Wirtschaft und Energie (BMWi) eine Informationsreise für amerikanische Multiplikatoren und Entscheidungsträger aus dem Bereich Wasser und Abwasser in der Prozessindustrie nach Deutschland. » mehr

11.11.- 16.11.18

 

Markterkundungsreise Myanmar Wasser- und Abwasserinfrastruktur

GWP organisiert in Kooperation mit der AHK Myanmar vom 11.-16. November 2018 eine Markterkundunungsreise nach Myanmar zum Thema Wasser und- Abwasserinfrastrktur. » mehr

19.11.- 23.11.18

Leistungsschau Ukraine und Republik Moldau

Das Bundesministerium für Wirtschaft und Energie (BMWi) bietet deutschen Unternehmen der Wasserwirtschaft die Möglichkeit, im Rahmen der Teilnahme an einer geförderten Leistungsschau in die Ukraine und die Republik Moldau (Kooperationsreise mit Symposien), sich vor potentiellen ukrainischen und moldauischen Geschäftspartnern, Kunden, Vertriebs- partnern und Distributoren zu präsentieren.

Das Ziel des Projektes ist, vor Ort die Leistungsfähigkeit der deutschen Branche vorzustellen und deutschen Unternehmen den Einstieg in den ukrainischen und moldauischen Markt zu erleichtern. Das Angebot richtet sich an deutsche Unternehmen der Branche (v.a. Hersteller für Wasseraufbereitung, Abwasserbehandlung, Netzbetrieb). » mehr

18.11.- 23.11.18

Geschäftsanbahnungsreise Kenia

Die sichere Wasserversorgung, Wasseraufbereitung und Wasserentsorgung für Industrie, Elektrizitätsproduktion, Landwirtschaft, Tourismus, den Gesundheitssektor sowie ländliche und städtische Haushalte gleichermaßen ist eines der prioritären Politikfelder der kenianischen Regierung. Der Nachholbedarf für Technologien, Lösungen und Produkte für die Wasserwirtschaft ist daher bedeutend. » mehr

10.12.- 14.12.18

Geschäftsanbahnungsreise USA (Kalifornien) Wasser- und Abwasserwirtschaft

Im Auftrag des Bundesministeriums für Wirtschaft und Energie (BMWi) organisiert die AHK San Francisco in Zusammenarbeit mit German Water Partnership e. V. eine Geschäftsanbahnungsreise in die USA (Kalifornien) zum Thema Wasser- und Abwasserwirtschaft vom 10. bis 14. Dezember 2018. » mehr

14.02.19

Informationsveranstaltung für Geschäftschancen in Australien, Prozess- und Abwasserbehandlung

Die Informationsveranstaltung "Geschäftsmöglichkeiten in Australien für deutsche Unternehmen aus dem Bereich "Prozesswasser und Abwasserbehandlung" ist eine eintägige Veranstaltung für deutsche Unternehmen mit Interesse an einer Geschäftsausweitung in den australischen Markt.

Die Veranstaltung ist Bestandteil der Exportinitiative Umwelttechnologie und wird im Rahmen des BMWi-Markterschließungsprogramms für KMU von der der Firma SBS durchgeführt. Ziel ist es, besonders kleine und mittlere Unternehmen (KMU) bei ihrem außenwirtschaftlichen Engagement zur Erschließung des Absatzmarktes Australien zu unterstützen. 

Ort der Veranstaltung: 
German Water Partnership e. V.
Reinhardtstraße 32
10117 Berlin

Dauer: 09:30 - ca. 15:30 Uhr

Teilnahmegebühren: Diese Veranstaltung ist für Sie kostenfrei.

» Veranstaltungsinformationen
» Anmeldeunterlagen