7. Turkish-GWP-Day

02.11.-03.11.17, Eskişehir

Das Motto des 7. Turkish-GWP-Days war „Konkrete Lösungsansätze zu Herausforderungen beim Betrieb und bei der Optimierung von Wasser- und Abwassertechnischen Anlagen sowie deren Infrastruktur innerhalb der nächsten 5 Jahre“. Hier finden Sie weitere Informationen sowie Details zu Präsentationen.

Programm:

Zeit

Thema

02.11.17

ab 13:00

Registrierung
Besuch der Ausstellung/Networking

14:00-14:30

Begrüßung und Einführung

  • ESKI
  • Oberbürgermeister von Eskişehir
  • Provinzgouverneur
  • Deutscher Botschafter

14:30-15:00

Kaffeepause/Matchmaking

15:00-15:30

GWP-Award

» Präsentation Platz 1

» Präsentation Platz 3

15:30-18:30

Moderierte Podiumsdiskussion

Herausforderungen und Lösungsansätze beim Betrieb und bei der Optimierung von Kläranlagen

ab 19:00

Empfang/Abendessen auf Einladung von ESKI

03.11.17

ab 08:30

Registrierung/Ausstellung

09:30-11:30

Workshop 1 - Wasserversorgung: Planung – Qualität - Wasserverlustreduzierung

» Präsentation Seba

» Präsentation Festo

» Präsentation ESKI

» Präsentation Martin Membrane

» Präsentation Sewerin

 

Workshop 2 – Klärschlamm

» Präsentation ARGES

» Präsentation ESKI

» Präsentation Uludag University

» Präsentation WE-Consult

» Präsentation CAMBI

11:00-11:30

Kaffepause/Matchmaking

11:30-12:30

Roundtable-Diskussion*

Workshops 1 & 2

12:30-13:30

Mittagspause/Networking

13:30-15:00

Workshop 3 – Planung und Betrieb von Abwassertechnischen Anlagen

» Präsentation Hach Lange

» Präsentation Ministerium für Umwelt und Statdplanung

» Präsentation WILO

» Präsentation Ministerium für Umwelt und Statdplanung

 

Workshop 4 – Energieeffizienz und Ressourcenschutz

» Präsentation WE-Consult

» Präsentation Mitsubishi

» Präsentation Ministerium für Umwelt und Statdplanung

» Präsentation ESKI

15:00-15:30

Kaffeepause/Matchmaking

15:30-16:30

Roundtable-Diskussion*

Workshops 3 & 4

16:30-16:45

Resümee

16:45

Abschlusskaffee

 * Im Rahmen des Roundtables werden Ihre Fragen beantwortet und es gibt Raum für freie Diskussionen zum jeweiligen Workshopthema vom Vormittag.