Capacity Development in der Wasserwirtschaft

Know-how im Wassersektor aufbauen

Gute Wasserversorgung braucht neben nachhaltiger Technologie das richtige Know-how in Unternehmen, aber auch Politik und Verwaltung. Diese „Kapazitäten“ hilft GWP international mit aufzubauen. Gemeinsam mit seinen » Partnerministerien hat German Water Partnership daher eine ressortübergreifende » Strategie für das Capacity Development (CD) im Wassersektor entwickelt. Sie soll ein abgestimmtes Vorgehen bei der Planung und Umsetzung von CD-Maßnahmen bewirken und dadurch künftig einen deutlichen Mehrwert für alle Akteure erreichen.

Die Vision: Unter dem Motto „Qualified in Germany“ will Deutschland sich als führender Anbieter von Capacity Development im Wassersektor etablieren, entwicklungspolitische Reformen im Wassersektor unterstützen und Exportchancen für Unternehmen ausbauen. Die deutsche Wasserwirtschaft ist hierfür gut aufgestellt. Denn viele Akteure − Unternehmen, Politik, Verwaltungen, Fachverbände und Wissenschaft − haben über Jahrzehnte ein großes Wissen und außerordentliche Fertigkeiten im Wasserbereich gesammelt


News

01.08.14

2. GWP-Day: Capacity Development im Wassersektor

Am 15.10.14 findet der 2. GWP-Day zum Thema Capacity Development in Berlin statt. Melden Sie sich jetzt an! » mehr

16.09.13

Zentralstelle für internationale Berufsbildungskooperation

BMBF und das AA haben am 12. September eine Zentralstelle für internationale Berufsbildungskooperation am Bundesinstitut für Berufsbildung (BIBB) eröffnet. » mehr

18.07.13

Fachkräfteausbildung in Indien: Studienreise 10.-16.11.13

Das Don-Bosco-Mondo-Exposure- und Dialogprogramm bietet vor Ort die Möglichkeit, erfolgreiche Kooperationen in der Berufsbildung in Indien kennenzulernen, Lösungsansätze für Unternehmensstrategien vor Ort zu entwickelt und die lokale Situation aus erster Hand zu bewerten und in die persönliche Arbeit einfließen zu lassen. » mehr